Nächster Spieltag

0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

TV Schlat auch im zweiten Spiel mit einem Unentschieden – 25:25 (12:11) gegen die HSG Bargau-Bettringen 2

Im ersten Heimspiel der Saison, am Sonntag, den 25.09.2022, musste sich die Truppe von Coach Michael Marcus Hick erneut mit einer Punkteteilung zufrieden geben. Zu Gast hatte man die Landesliga-Reserve aus Bargau/Bettringen. Der Kader war idealerweise breiter aufgestellt als im ersten Saisonspiel gegen die „Wilden Eulen“ aus Göppingen und so konnte variabler gespielt werden. Lediglich der Langzeitverletzte Julian Frey und Kreisläufer Alexander Rapp standen dem Team nicht zur Verfügung.
Das Spiel startete ausgeglichen und keiner der beiden Teams konnte sich absetzen und so stand es nach 22 Minuten 9:9. Die sehr kampfbetonte Partie war geprägt von einfachen Fehlern auf beiden Seiten und zu vielen unkonzentrierten Abschlüssen. So ging es mit einer engen 12:11 Führung in die Kabine. Unvorteilhaft war definitiv die Verletzung von Abwehrchef Lutz Österreicher, welcher in der zweiten Halbzeit nicht mehr auflaufen konnte. Die Neuzugänge Jakob Dürr und Lukas Friedberger sind jetzt auch endgültig beim TVS angekommen und konnten in ihrem ersten Match auch schon treffen. Nach der Halbzeit blieb das Spiel vorerst ausgeglichen, die Schlater hatten immer wieder Probleme den spielstarken Steffen Barthle (9/1 Tore) in den Griff zu bekommen. Doch die Gelb-Schwarzen stabilisierten die Abwehr und der Angriff agierte sauberer, das Spiel lief flüssiger. So konnte in Minute 51 der gut aufgelegte Léon Kristen (7/4 Tore) per Siebenmeter zum 22:18 verwandeln und einen Vier-Tore-Abstand herstellen. Anschließend nutzten aber die „Roten Löwen“ eine Überzahl-Situation und starteten einen 5:0-Lauf, was das Spiel wieder auf den Kopf warf und eine Parallele zum letzten Spiel zeigte. Bis zum Spielende war es dann wieder ein offener Fight, bei dem das Team von Kapitän Michael Fritz nochmal mit einem blauen Auge davon kam. Im letzten Augenblick konnte Rechtsaußen Simon Greiner noch das Unentschieden eintüten. Mit Blick auf den Spielverlauf ärgerlich, erneut eine Führung hergegeben zu haben. Trotzdem gelang es, sich dem schlechten Momentum nicht zu ergeben und einen hochverdienten Punkt zu holen. An Einstellung und Wille mangelt es den Schlatern nicht, wenn die Konzentration bis zum Ende hochgehalten wird und die einfachen Fehlern abgestellt werden, wird man in dieser Saison solche Spiele gewinnen können. Die Tabelle ist natürlich noch nicht aussagekräftig, doch mit 2:2-Punkten steht das Team auf Tabellenplatz drei. Die gesamte Mannschaft bedankt sich für Euer Kommen – das ist super!

Im Tor: Jakob Seyfang

Im Feld: Léon Kristen (7/4),  Simon Greiner (4), Niko Felic (3), Hermann Mühlhäuser (3), Robert Keller (2), Jakob Dürr (2), Lukas Friedberger (2), Michael Fritz (1), Joschua Granzer (1), Lutz Österreicher, Daniel Müller, Florian Blöchle

Ausblick: Nun liegen vor dem TVS zwei spielfreie Wochenenden, bevor es dann beim zweiten Auswärtsspiel der Saison erneut in die Göppinger Parkhaushalle geht. Man trifft am Samstag, den 15.10.2022, auf den TV Jahn Göppingen 2. Anwurf ist um 19.00 Uhr. Die Jahn-Mannschaft konnte letztes Jahr einmal bezwungen werden (19:13), aber auch eine deutliche Niederlage (16:28) musste man einstecken. Die Landesliga-Reserve ist eine gefährliche Mannschaft, welche in der vergangenen Runde eine starke Rückrunde spielte und Tabellenzweiter wurde. Im ersten Saisonspiel mussten die Göppinger jedoch eine 22:25 Niederlage gegen den TV Altenstadt 3 hinnehmen. Wir hoffen auf zahlreiche gelb-schwarze Unterstützung!

Trainingszeiten

  • Dienstag

    von 19:00 – 20:30

  • Donnerstag

    von 20:15- 21:45

Trainer

Michael Marcus Hick
Handball B-Lizenz

Obere Reihe v. l.: Jens Mühlegg (Vorstand Sport), Lutz Österreicher, Ingo Blessing, Julian Frey, Michael Fritz (C), Robert Keller, Herman Mühlhäuser

Mittlere Reihe v. l.: Michael Marcus Hick (Trainer), Patrick Bachleitner, Jani Rapp, Marc Schels, Florian Blöchle, Alexander Rapp, Alexander Schindler (Co-Trainer)

Untere Reihe v. l.: Mathieu Hick (Betreuer), Marco Mayer, Simon Greiner, Matthias Nowak, Jakob Seyfang, Robin Schulz, Leon Kristen

Es fehlen: Daniel Müller, Niklas Hänßler, Niko Felic

Hygienekonzept für Heimspiele

Bei Heimspielen in der Voralbhalle gelten die Hygieneregeln der Corona Verodrnung Sport des Landes Baden-Württembergs. Bitte halten Sie sich an die derzeit gültigen Bestimmungen.

Sponsoren des TV Schlat